Skip to main content English

Tutor:innen

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit und möchten sich als Tutor:in am Klinischen Institut für Pathologie bewerben? Dann senden Sie bitte Ihre Anfrage an das Studierendensekretariat.

Tätigkeit als Tutor:in

Sie sind Medizinstudierende/er und interessieren sich dafür, das Team der Lehrenden am Klinischen Institut für Pathologie in der Lehrtätigkeit zu unterstützen? Sie können sich am Klinischen Institut für Pathologie als Tutor:in für folgende Lehrveranstaltungen bewerben:

  • Histopathologie Praktikum in Block 8, Block 12, Block 13, Block 14
  • Seminar/Praktikum Nephrologie im BL 14 
  • Pathologisch-Diagnostische Fertigkeiten (TUT III)

Folgende Tätigkeiten warten auf Sie:

  • Unterstützung im praktischen Ablauf der Praktika/Seminare
  • Erklärung der Tätigkeit am Mikroskop 
  • Erklärung der feingeweblichen Veränderungen ausgewählter Pathologien anhand der Histopathologischen Präparate der Blöcke 8, 12 – 14; Unterstützung in der Durchführung der praktischen Inhalte des Seminar/Praktikum Nephrologie im BL 14 und im Rahmen der Pathologisch-Diagnostischen Fertigkeiten 
  • Beantwortung praktischer und theoretischer Fragestellungen 
  • Administrative Mitarbeit, unter anderem bei der Vorbereitung der Praktikumsinhalte 
  • Anwesenheitsüberprüfung und Unterstützung bei der Überprüfung der Lehrinhalte 
  • Unterstützung der Vermittlung der Lehrinhalte im Rahmen des Distant-Learnings und virtueller Lehrveranstaltungen mittels Webex und Moodle 
  • Kommunikation zwischen Studierenden und Lehrenden

Erforderliche Voraussetzungen:

  • Erfolgreiche Absolvierung der jeweiligen Lehrveranstaltung, in der eine Tutor:innentätigkeit angestrebt wird 
  • Für die Tätigkeit im Rahmen der Pathologisch-Diagnostischen Fertigkeiten: erfolgreiche Absolvierung sämtlicher Pflichtlehrveranstaltungen des MCW mit Pathohistologischen Inhalten (Seminare, Praktika und Vorlesungen)
  • Überprüfung der Kenntnisse der Pathologischen Histologie der entsprechender Blöcke (durch die Leiter der Lehrveranstaltungen bzw. Leiterin des Klinischen Instituts für Pathologie). Die Prüfung erfolgt mündlich, persönlich am Diskussionsmikroskop oder mittels Webex und Digitaler Pathologie. 

Als Tutor:in müssen Sie die Inhalte der Praktika, in denen Sie lehren, besser kennen als die Studierenden, die Sie unterrichten!

Zeitlicher Aufwand: 

Der zeitliche Aufwand ist abhängig vom Ausmaß Ihrer Betrauung, entspricht jedoch mindestens Ihrem freien Nachmittag laut Stundenplan. Wir vergeben im WiSe etwa 45 SWS, (Dienstzeiten von 13 bis 18:30 Uhr) im SoSe etwa 17 SWS (Dienstzeiten von 9 bis 16 Uhr).

Anmeldung: laufend

Übersteigt die Anzahl der Bewerbungen die verfügbaren Tutor:innen-Stellen werden die einlangenden Bewerbungen nach dem Zeitpunkt ihres Einlangens gereiht. Ein Vorrücken in der Reihung ist bei nachweislich vertieftem Interesse im Fach Pathologie und Molekularpathologie möglich und erfolgt nach einem Punktesystem entsprechender Dauer der Wartezeit und Absolvierung einer vertieften Ausbildung in Pathologie durch zusätzlich absolvierte Lehrveranstaltungen (Wahlfach bzw. Famulatur) oder Durchführung einer Diplomarbeit am Klinischen Institut für Pathologie.

Ein Tutor:innenvertrag läuft immer ein Semester lang (5 Monate), kann aber bei Erfüllung der Aufgaben und guten Arbeitsverhältnis bis Studienende jeder Semester erneut abgeschlossen werden.

Kontakt: 

Erna Forster, lehre-kip@medunwien.ac.at

Anfragen richten Sie bitte an oben genannte e-Mail-Adressen. Bitte achten Sie darauf, dass wir prinzipiell nur mit MUW studentischen eMail-Adressen kommunizieren. Achten Sie daher darauf, dass Sie auf Ihren eMail-Account zugreifen können. Falls die MUW eMail-Adresse (nMatrikelnummer@students.meduniwien.ac.at) nicht ihre übliche eMail-Adresse ist, richten Sie eine automatische Weiterleitung ein. Erfahrungsgemäß kann es einige Monate dauern, bis wir uns bei Ihnen melden. Eine Entscheidung über das Tutor:innen-Team des jeweiligen nächsten Semesters wird gegen Ende des laufenden Semesters getroffen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Tutor:innen einstellen können und sich stets bedeutend mehr Interessent:innen melden, als wir verfügbare Stellen haben.

Bei Fragen hinsichtlich ihrer MUW-StudID wenden Sie sich bitte direkt an den Helpdesk für Studierende, stud-helpdesk@meduniwien.ac.at.

Seminarangebot zur Unterstützung der digitalen Lehre, auch für Studierende finden Sie im Intranet der MedUni Wien unter Seminar-Angebot zur Unterstützung der Digitalen Lehre.

intranet.meduniwien.ac.at/allgemeines/news/news-detail/seminar-angebot-zur-unterstuetzung-der-digitalen-lehre/    

Bei Fragen bzw. zu speziellen Angeboten der medizindidaktischen Seminare der verwendeten Distant-Learning Tools an der Med. Univ. Wien, wenden sie sich bitte direkt an medizindidatktik@meduniwien.ac.at.